A+ R A-
×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /homepages/16/d208462500/htdocs/clickandbuilds/PATGAB/clickandbuilds/BCVS/images/artikel-bilder/welzheim2022
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/artikel-bilder/welzheim2022

Jugendturnier in Welzheim 22.5.2022

Medaillenregen für die Schützenjugend des BCVS

Über 80 Junge Schützen aus Baden-Württemberg und Bayern haben sich am Wochenende zum Franz-Baum-Cup in Welzheim getroffen.

Mit dabei waren 10jährige Bogenanfänger und auch erfahrene Jungschützen, die schon bei Deutschen Meisterschaften dabei waren.

Auch die Jugend des Bogenclub Villingen-Schwenningen ist mit Ihrem Trainer Holger Gölz und 5 Recurve Bogenschützen angereist. Es war eine große Freude, so viele junge Sportler auf dem Platz zu sehen. Welzheim richtete das erste große Turnier dieser Saison als reines Jugendturnier aus. Geschossen wurde eine Qualifikationsrunde und für viele junge Talente war es das erste Mal, dass auch im anschließenden Finalmodus Schütze gegen Schütze die ersten Plätze ausgeschossen wurden.

Als erste sicherte sich in der Klasse der jüngsten Mädchen Lisa Seyfried mit 56 Punkten Vorsprung und 542 von 720 Ringen die Goldmedaille Ihrer Schützen-Klasse C.

Für die jeweils besten 8 Schützen der übrigen Klassen B, A und Jugend ging es weiter ins Achtelfinale und alle BCVS Schützen waren dabei. 

Eysan Saral qualifizierte sich mit 503 Punkten und Platz 7 fürs Achtelfinale. Sie musste in diesem Match jedoch den Sieg knapp abgeben.

Julian Reif, der mit 611 Punkten und als 4. in die Finalrunden einzog konnte Das Achtelfinale gewinnen, verlor jedoch das Halbfinale und zog in das Bronzefinale ein. Dieses konnte er klar für sich entscheiden und sicherte sich somit die Bronzemedaille der Schüler A.

Bei den Schülerinnen B bestritt Nora Reif das erste mal den Finalmodus im K.O.-System. Sie konnte sich mit Platz 550 Punkten mit Rang 3 für die Finalrunden qualifizieren und gewann das Achtelfinale und auch das Halbfinale. Im Match um Gold konnte es nicht spannender sein. Bei einem Rückstand von 0:4 holte Nora auf und gewann 3 Matches in Folge. Sie holte auf und es stand  2:4, 4:4 und sie gewann auch das dritte Match und sicherte sich somit bei 6:4 die Goldmedaille bei den Schülerinnen B.

Bei den Schülerinnen A konnte Fiona Marquardt mit Ihrer Bestleistung von 660 Punkten und somit Platz 2 in der Qualifikation in die Finalrunden einziehen und gewann Spiel um Spiel und vergoldete sich diesen Tag mit einer hervorragenden Leistung.

Mit diesen tollen Ergebnissen sicherten sich die Schüler des BCVS ebenfalls Bronze in der Mannschafts Gesamtwertung aller Vereine.

Das erste Franz-Baum Jugendturnier war sehr erfolgreich und die Schüler reisen auf jeden Fall auch nächstes Jahr gerne wieder nach Welzheim.

Bericht und Bilder von Tanja Reif

{gallery}welzheim2022{/gallery}